Jugendherberge Colditz
Wohlfühlen statt Flucht planen

Wer auf Schloss Colditz übernachtet, schläft an einem geschichtsträchtigen Ort. Es diente im Zweiten Weltkrieg als Internierungslager für hochrangige Westalliierte, darunter auch der Neffe Winston Churchills. Mehrere Bücher und Filme griffen die spektakulären Fluchtversuche auf und machten Schloss Colditz weltberühmt.
Heute herrscht in Colditz im Leipziger Land ein internationales Flair: In der Europa-Jugendherberge Schloss Colditz können bis zu 171 Gäste in 34 modern ausgestatteten Zimmern übernachten. Zudem stehen viele Tagungs- und Gemeinschaftsräume zur Verfügung. In der angrenzenden Landesakademie Sachsen finden Musiker beste Probe- und Arbeitsbedingungen. Bei Besichtigungen, Lesungen, Fahrradtouren, Wanderungen oder Schlauchboottouren wird es hier garantiert nicht langweilig.

Kontakt

Jugendherberge Colditz

Herbergsleiter: Stefan Steinbach

Schlossgasse 1 | 04680 Colditz

Zur Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinützige GmbH gehörend

+49 34381 45010
colditz@jugendherberge.de

Bitte beachten Sie!

Wir haben bis auf weiteres geschlossen. Da wir coronabedingt keine Aussagen über Termine der Wiedereröffnung treffen können, fragen Sie bitte direkt 034381 494007 oder colditz@jugendherberge.de nach, wenn es aufgrund der Lockerung des Lockdowns Sinn macht.